Diese Richtlinie gilt für personenbezogene Daten, die gesammelt werden von BullyingCanadaSpender und potenzielle Spender.

In dieser Datenschutzerklärung werden die Begriffe „BullyingCanada“, „wir“ und „unser“ beziehen sich auf die Büros von BullyingCanada, Inc.

Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten von Spendern und potenziellen Spendern zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie enthält Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten erheben, verwenden, offenlegen und schützen. Diese Datenschutzrichtlinie erklärt auch, wie ein Spender uns bei Fragen kontaktieren kann und wie eine Person eine Änderung oder Löschung von personenbezogenen Daten, die wir möglicherweise über sie haben, beantragen kann.

Unser Versprechen an Sie

BullyingCanada verpflichtet sich, die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten seiner Spender, Freiwilligen, Mitglieder und aller anderen Personen, die an unserer Organisation beteiligt sind, zu schützen. Wir schätzen das Vertrauen derer, mit denen wir zu tun haben, und der Öffentlichkeit und erkennen an, dass die Aufrechterhaltung dieses Vertrauens erfordert, dass wir im Umgang mit den an uns weitergegebenen Informationen transparent und rechenschaftspflichtig sind.

Im Rahmen unserer verschiedenen Projekte und Aktivitäten erheben und verwenden wir häufig personenbezogene Daten. Jeder, von dem wir solche Informationen sammeln, sollte erwarten, dass sie sorgfältig geschützt werden und dass jede Verwendung dieser Informationen der Zustimmung unterliegt. Unsere Datenschutzpraktiken sind darauf ausgerichtet, dies zu erreichen.

BullyingCanada verpflichtet sich, die Privatsphäre seiner Stakeholder zu schützen. Am wichtigsten: Ihr persönliches Recht auf Vertraulichkeit und Privatsphäre wird gewahrt.

Handel mit Mailinglisten zwischen namhaften eingetragenen Wohltätigkeitsorganisationen

Um neue Unterstützer zu finden und unsere Fundraising-Programme kostengünstig zu betreiben, tauschen wir manchmal einen kleinen Teil unserer Direct Mail-Spenderliste mit anderen angesehenen und gleichgesinnten Wohltätigkeitsorganisationen aus. Wir tun dies nur, nachdem Spender die Möglichkeit hatten, die Teilnahme an diesem Listenaustausch abzulehnen. Spender können dieser Vereinbarung jederzeit widersprechen.

Indem sie uns erlauben, die freiwillig angegebenen Kontaktdaten von Spendern auszutauschen, helfen sie uns, potenzielle neue Unterstützernamen und neue Unterstützung für lebenswichtige, gemeinnützige Arbeit zu gewinnen. Mailinglisten werden anonym über Listenbroker von Drittanbietern gehandelt und zum Versenden von Direktmailing-Einsprüchen verwendet. Diese Listbroker müssen sicherstellen, dass die Listenbesitzer die entsprechende Zustimmung zur Verwendung der Namen auf der Liste eingeholt haben.

Andere Wohltätigkeitsorganisationen erfahren nur dann den Namen und die Adresse unserer Spender, wenn BullyingCanada Spender erklären sich damit einverstanden, eine Spende an die Wohltätigkeitsorganisation zu leisten, mit der wir Mailinglisten ausgetauscht haben. Ähnlich, BullyingCanada werden die Namen auf den Listen, die wir austauschen, nicht bekannt, bis ein Spender einer anderen Wohltätigkeitsorganisation beschließt, eine Spende an zu machen BullyingCanada.

Zugang zu Informationen über einzelne Spender

Wir informieren Spender gerne über die Existenz, jede Verwendung und Offenlegung von personenbezogenen Daten und gewähren, vorbehaltlich gesetzlicher Ausnahmen, innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach Erhalt einer schriftlichen Anfrage Zugang zu diesen personenbezogenen Daten zu:

Datenschutzbüro
BullyingCanada, Inc.
471 Smythe Street, Postfach 27009
Fredericton, NB, E3B 9M1

Persönliche Informationen definieren

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die verwendet werden können, um eine bestimmte Person zu unterscheiden, zu identifizieren oder zu kontaktieren. Diese Informationen können die Meinungen oder Überzeugungen einer Person sowie Fakten über oder in Bezug auf die Person enthalten, wenn sie an . übermittelt werden BullyingCanada durch Umfragen oder Gespräche. Ausnahmen: Geschäftskontaktinformationen und bestimmte öffentlich zugängliche Informationen wie Namen, Adressen und Telefonnummern, die in Telefonverzeichnissen veröffentlicht werden, gelten nicht als personenbezogene Daten.

Wenn eine Person ihre privaten Kontaktdaten auch als geschäftliche Kontaktdaten verwendet, gehen wir davon aus, dass die bereitgestellten Kontaktdaten geschäftliche Kontaktdaten sind und daher nicht als personenbezogene Daten geschützt sind.

Wie wir personenbezogene Daten sammeln

BullyingCanada sammelt personenbezogene Daten über eine Person nur, wenn diese freiwillig angegeben werden. In der Regel werden wir zum Zeitpunkt der Erfassung die Zustimmung zur Verwendung oder Offenlegung personenbezogener Daten einholen. Unter bestimmten Umständen möchten wir die zuvor gesammelten personenbezogenen Daten möglicherweise für einen neuen Zweck verwenden (dh einen Zweck, der zum Zeitpunkt der Datenerfassung nicht angegeben war). In diesem Fall benachrichtigen wir die Person per E-Mail oder Post und geben die Möglichkeit, einer solchen neuen Verwendung zu widersprechen.

BullyingCanada sammelt personenbezogene Daten, wenn eine Spende oder ein Versprechen gemacht wird, wenn BullyingCanada Materialien angefordert werden oder einige unserer Webdienste nutzen.

Wir werden nicht, als Bedingung der Interaktion mit BullyingCanada, die Zustimmung zur Erhebung, Verwendung oder Offenlegung von Informationen erfordern, die über das hinausgehen, das zur Erfüllung der ausdrücklich angegebenen und legitimen Zwecke erforderlich ist, für die die Informationen bereitgestellt werden.

Datenschutzpraktiken

Persönliche Daten gesammelt von BullyingCanada wird streng vertraulich behandelt. Unser Personal ist zum Zugriff auf personenbezogene Daten nur berechtigt, wenn sie die Informationen aus den Gründen, aus denen sie erhalten wurden, verarbeiten müssen. Es wurden Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass die Informationen nicht weiter gegeben oder weitergegeben werden, als dies zur Erreichung des Zwecks, für den sie gesammelt wurden, erforderlich ist. Wir ergreifen auch Maßnahmen, um die Integrität dieser Informationen zu gewährleisten und deren Verlust oder Zerstörung zu verhindern.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden verwendet, um die vom Spender angeforderte oder autorisierte Transaktion durchzuführen. Dies kann die Verwendung personenbezogener Daten umfassen, um eine Spende zu bearbeiten, die angeforderten Informationen oder Materialien zu senden, sich für eine unserer Veranstaltungen anzumelden, Einzelpersonen auf dem Laufenden zu halten BullyingCanada Veranstaltungen und Neuigkeiten, bitten Sie um Unterstützung und unternehmen Sie alles Notwendige, um unsere Beziehungen zu Unterstützern aufzubauen und zu pflegen.

Für Spenden von eintausend Dollar ($1,000) oder mehr, BullyingCanada veröffentlicht mit Zustimmung der Spender die Namen der Spender auf ihrer Website. Alle Einzelspender mit Geschenken von tausend Dollar ($1,000) oder mehr, die nicht möchten, dass ihr Name veröffentlicht wird, werden gebeten, ihre Präferenz auf ihrem Spendenformular anzugeben oder uns telefonisch unter (877) 352-4497 oder per E-Mail unter zu kontaktieren [E-Mail geschützt] oder per Post an: 471 Smythe St, PO Box 27009, Fredericton, NB, E3B 9M1.

BullyingCanada kann personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, die uns bei der Bereitstellung von Dienstleistungen zur Erfüllung eines oder mehrerer der oben beschriebenen Zwecke unterstützen. Diesen Dienstleistern ist es untersagt, personenbezogene Daten zu anderen Zwecken als zur Bereitstellung dieser Unterstützung zu verwenden und sind verpflichtet, die personenbezogenen Daten, die sie von uns erhalten oder auf die sie Zugriff haben, zu schützen und die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen allgemeinen Datenschutzgrundsätze einzuhalten.

Wir bieten Personen, mit denen wir zu tun haben, routinemäßig die Möglichkeit, sich dafür zu entscheiden, dass ihre Daten nicht für andere Zwecke als die, für die sie ausdrücklich erhoben wurden, weitergegeben werden. Wenn eine Person zu irgendeinem Zeitpunkt ihre Informationen aktualisieren oder aus einer unserer Mailinglisten entfernen lassen möchte, wird sie gebeten, uns eine E-Mail an . zu senden [E-Mail geschützt] oder rufen Sie uns unter (877) 352-4497 an und wir werden die Anpassung(en) Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb von 30 (dreißig) Tagen vornehmen.

Wenn sich eine Person nicht gegen den Erhalt von Werbeinformationen von unserem nationalen Büro entschieden hat, können wir auch Kontaktinformationen verwenden, um Informationen zu . bereitzustellen BullyingCanada Entwicklungen oder Aktivitäten, bevorstehende Spendenaktionen oder Sponsoringmöglichkeiten.

Website und elektronischer Handel

Beim Besuch unserer Website unter BullyingCanada.ca können wir nicht personenbezogene Daten erheben. Wir können IP-Adressen sammeln und verwenden, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen von Spendern zu verfolgen und umfassende demografische Informationen für die aggregierte Nutzung zu sammeln. Wir verknüpfen IP-Adressen nicht mit personenbezogenen Daten.

Wir verwenden Passwortprotokolle und Verschlüsselungssoftware, um persönliche und andere Informationen zu schützen, die wir erhalten, wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung, die eine kommerzielle Transaktion beinhaltet, online angefordert und/oder bezahlt wird. Unsere Software wird regelmäßig aktualisiert, um den Schutz dieser Informationen zu maximieren.

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Bitte beachten Sie, dass BullyingCanada ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken anderer solcher Websites. Wir empfehlen unseren Spendern, beim Verlassen unserer Website aufmerksam zu sein und die Datenschutzrichtlinien jeder Website zu lesen, die personenbezogene Daten sammelt.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die eine Website verwenden kann, um wiederkehrende Benutzer zu erkennen und den fortlaufenden Zugriff und die Nutzung der Website zu erleichtern. BullyingCanada benötigen nicht über Cookies übertragene Informationen für Werbe- oder Marketingzwecke verwenden und diese Informationen auch nicht an Dritte weitergeben. Benutzer sollten sich dessen bewusst sein BullyingCanada kann die Verwendung von Cookies durch Werbetreibende oder Dritte nicht kontrollieren.

Für diejenigen, die nicht möchten, dass Informationen durch die Verwendung von Cookies gesammelt werden, erlauben die meisten Browser den Benutzern, die Cookies abzulehnen oder zu akzeptieren. Bitte beachten Sie, dass Cookies erforderlich sein können, um bestimmte auf dieser Website verfügbare Funktionen bereitzustellen.

Wie wir personenbezogene Daten schützen

BullyingCanada unternimmt wirtschaftlich angemessene Schritte, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen und die Richtigkeit und ordnungsgemäße Verwendung der Informationen durch geeignete physische, technische und organisatorische Maßnahmen zu gewährleisten. Alle Online-Transaktionen und Beiträge auf unserer Website erfolgen über ein sicheres, privates und sicheres System, das die personenbezogenen Daten der Person schützt.

Alle unsere Mitarbeiter, Freiwilligen und Dienstleister sind verpflichtet, die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie einzuhalten und die Informationen, auf die sie bei der Erfüllung ihrer Aufgaben Zugriff haben, vertraulich zu behandeln. Alle unsere Systeme sind durch eine hochwertige Firewall geschützt und alle Benutzer müssen ein Passwort verwenden.

Aufbewahrung und Entsorgung personenbezogener Daten

BullyingCanada speichert personenbezogene Daten so lange, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, und zur Einhaltung geltender Gesetze erforderlich ist.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir überprüfen regelmäßig unsere Datenschutzpraktiken für unsere verschiedenen Aktivitäten und aktualisieren unsere Richtlinien. Bitte besuchen Sie unsere Website www.bullyingcanada.ca regelmäßig, um Informationen über unsere aktuellsten Praktiken zu erhalten.

Wie Sie sich abmelden, Zugriff anfordern oder personenbezogene Daten aktualisieren

BullyingCanada unternimmt wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, um die Dateien vollständig, aktuell und genau zu halten. Wenn eine Person persönliche Kontaktinformationen abrufen, aktualisieren oder korrigieren, die Entfernung aus unserer Mailingliste beantragen oder ein Datenschutzproblem mit uns besprechen möchte, wenden Sie sich bitte per Post an unseren Datenschutzbeauftragten unter 471 Smythe St, PO Box 27009, Fredericton, NB, E3B 9M1 oder rufen Sie unter (877) 352-4497 an oder senden Sie eine E-Mail an [E-Mail geschützt]

Weitere Informationen zum Datenschutz und Ihren Rechten in Bezug auf personenbezogene Daten finden Sie auf der Website des Privacy Commissioner of Canada unter  www.priv.gc.ca/en/

Informations- und Aktualisierungsanfrage

Unsere Organisation verpflichtet sich, die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten ihrer Spender, Freiwilligen, Mitarbeiter, Mitglieder, Kunden und aller anderen Interessengruppen zu schützen. Wir schätzen das Vertrauen derer, mit denen wir zu tun haben, und der Öffentlichkeit und sind uns bewusst, dass die Aufrechterhaltung dieses Vertrauens erfordert, dass wir transparent und rechenschaftspflichtig mit den Informationen umgehen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Einzelpersonen können ihre bei uns gespeicherten Informationen überprüfen, um sie zu überprüfen, zu aktualisieren und zu korrigieren und um veraltete Informationen entfernen zu lassen.

Allgemeine Spender- und Kundenadressen und Kontaktinformationen können einfach aktualisiert werden, indem Sie entweder einen regulären Spenderausweis mit aktualisierten Informationen zurücksenden oder telefonisch BullyingCanada gebührenfrei unter (877) 352-4497 und eine allgemeine Änderung einer Spenderdatei anfordern.

Spezifische Änderungen der Spender- und Kundendaten sowie Anfragen nach Kopien einzelner Personalakten sind schriftlich an uns zu richten an:

Datenschutzbüro
BullyingCanada Inc.
471 Smythe St, Postfach 27009
Fredericton, NB, E3B 9M1

Bitte beachten Sie, dass bei der Anforderung einzelner persönlicher Dateien vertrauliche Informationen in Bezug auf andere Personen oder vertrauliche Informationen des BullyingCanada in dieser Datei verlinkt. In Übereinstimmung mit BullyingCanada Datenschutzrichtlinien, diese Dateien können nicht kopiert oder freigegeben werden; jedoch werden alle sachlichen Informationen über eine Person, die eine eigene Datei anfordert, zur Verfügung gestellt.

Unter normalen Umständen werden alle Anfragen und Aktualisierungen innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Anfrage abgeschlossen.

Bedenken und Beschwerden

BullyingCanada verpflichtet sich, Spender, Freiwillige, Mitarbeiter, Mitglieder, Kunden und alle anderen Interessengruppen mit Respekt und Rücksicht zu behandeln. Unabhängig von den besten Bemühungen wird es Zeiten geben, in denen Fehler und Missverständnisse auftreten können. Unabhängig von den Umständen ist die Lösung des Problems zur Zufriedenheit aller Parteien das Hauptanliegen von BullyingCanada. Sie erreichen uns schriftlich unter:

Datenschutzbüro
BullyingCanada Inc
471 Smythe St, Postfach 27009
Fredericton, NB E3B 9M1

Bitte geben Sie in Ihrer Nachricht oder Ihrem Brief Folgendes an:

  • Name;
  • Adresse und Telefonnummer, unter der Sie bevorzugt erreichbar sind;
  • Die Art der Beschwerde; und
  • Angaben, die für die Angelegenheit relevant sind und mit denen Sie das Thema bereits besprochen haben.

Es wird versucht, zeitnah auf Bedenken und Beschwerden zu reagieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten finden Sie auf der Website des Privacy Commissioner of Canada unter  www.priv.gc.ca/en/